Abschied ins Ungewisse

Die Flüchtlinge in der Wicherngemeinde müssen zurück nach Italien
Abschied von den Flüchtlingen aus der Wicherngemeinde. Die Gemeindemitglieder bereitet die Abreise nach Italien vor, gehen mit den beiden Jeans kaufen, verabschieden sie in einem feierlichen Gottesdienst und bringen sie am Abfahrtstag zum Busbahnhof. Eine Reise ins Ungewisse.
16.05.2014
evangelisch.de
Anika Kempf, Lena Uphoff, Juliane Ziegler

Mehr zu Flüchtlinge, Asylbewerber
Rettungsring mit Bibel mit Anker drauf
Die Kommission der Kirchen für Migranten in Europa hat zu mehr humanitärer Hilfe für Flüchtlinge aufgerufen. "Wir können eine Million gefährdeter Menschen retten", heißt es in einem am Dienstag vom Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf
Zwei Bildschirme leuchten im Dunkeln
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest den Text "Vor Bildschirmen" von Birgit Mattausch.

16.05.2014
evangelisch.de
Anika Kempf, Lena Uphoff, Juliane Ziegler