Blick hinter die Kulissen

Dieter Falks Musical "Moses - Die Zehn Gebote"

Versklavte Israeliten fliehen aus Ägypten. In der Wüste lernen sie, dass es keine Freiheit ohne inneres Gesetz gibt. Moses, voller Zweifel, bittet Gott um Gebote, damit die Befreiten verantwortlich leben. Das Musical geht zurück auf ein Chorwerk zu den "Zehn Geboten", das sich die Evangelische Kirche Deutschland zur Eröffnung der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 wünschte. In der Schweiz wurde es zu einem Bühnenwerk ausgebaut. Dieter Falk komponiert die Songs zwischen Rock, Pop und Gospel. In der Bibel stirbt Moses kurz vor der Ankunft im Gelobten Land – auf der Bühne nicht. Ein Happy End von Librettist Michael Kunze: einfühlsam wie mitreißend. Im Theater St. Gallen.

Dieses Video wurde erstmalig am 28. Februar 2013 auf evangelisch.de veröffentlicht.

Mehr zu Zehn Gebote
Gott gendern? Ohne mich! Denn er ist ein Geheimnis, das wir nicht lüften können.
Die Zehn Gebote
Der Prophet Moses empfing auf dem Berg Sinai der Überlieferung nach von Gott die Zehn Gebote (Dekalog) auf zwei steinernen Tafeln. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Inhalte zu dem Thema.