Unterwegs mit der "Letzten Generation"

Der radikale Kampf fürs Klima

Sonja Manderbach, Aktivistin der "Letzten Generation" in Berlin.

© Hannah Siegmann/ekn/Basis:Kirche

Mit Sonja Manderbach, Aktivistin der "Letzten Generation", unterwegs in Berlin.

Durch radikale Protestformen und passiven Widerstand wollen sie Menschen aufrütteln und die Politik zum Handeln zwingen. Dafür setzen sich die Aktivisten der "Letzten Generation" persönlichen Risiken aus. Das Team der Basis:Kirche begleitet eine von ihnen.

Sonja Manderbach ist Klimaaktivistin. Bei den Protestaktionen auf der Straße erlebt sie viel Hass, aber auch Zuspruch. Das Ankleben auf der Straße gilt als Nötigung. Das bringt Sonja vor Gericht, das eine hohe Geldstrafe gegen sie verhängt. Trotzdem will sie weitermachen, auch für ihre 15-jährige Tochter.

evangelisch.de dankt der Basis:Kirche für die Kooperation. Produziert werden die Videos vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen (ekn), der unter anderem auch Radio-Beiträge für die Privatsender Radio ffn und Antenne erstellt.

Mehr zu Youtube
gebrochenes Bein oder nicht?
Basis:Kirche hat eine Alibi-Agentur gefunden, die professionell für Leute lügt. Die Agentur hilft dabei, fremdzugehen oder Beziehungen zu beenden. Sie verschickt Postkarten aus einem Fake-Urlaub oder hilft beim Outing. Ein Selbsttest.
Maximilian Pollux
Im neuen funk-Format "Aufbruch" begleitet Host Maximilian Pollux ab Donnerstag, 12. Januar 2023, fünf Protagonist:innen auf ihrem Weg in ein neues Leben, nachdem sie von ihrem Weg abgekommen sind und nun einen Neustart wagen.