Gegen "Pegida" - für Weltoffenheit

Zehntausende haben bei Kundgebungen ein überwältigendes Zeichen gegen "Pegida" gesetzt. Landesbischof Ralf Meister sagt: "Pegida" sei eine Lüge. Aus Hannover berichtet Christian Röther für evangelisch.de.

Mehr zu Pegida, Kundgebung, Kundgebungen
Herz statt Hetze
Die fremdenfeindliche "Pegida"-Bewegung demonstriert seit vier Jahren in Dresden. Zum Jahrestag fordert Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) die Bürger dazu auf, sich für Weltoffenheit zu engagieren.
Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, hat zu mehr Engagement gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus aufgerufen.