Themen

Zweiter Weltkrieg

Stuttgarter Schulderklärung im "Verordnungs- und Nachrichtenblatt" der EKD im Januar 1946
17.10.2020 - 06:05
Die Stuttgarter Schulderklärung ebnete vor 75 Jahren dem deutschen Protestantismus den Weg zurück in die Weltgemeinschaft. Aus heutiger Sicht wirkt sie halbherzig. Ein Kirchenhistoriker spricht sogar vom Resultat einer Erpressung.
02.08.2020 - 09:34
980 Konzentrationslager gab es im Deutschen Reich und in den besetzten Gebieten. Die Nazis ermorderten dort Millionen Menschen, beuteten sie durch Zwangsarbeit aus, internierten politische Gegner und Kriegsgefangene und missbrauchten sie in medizinischen Versuchen.
Holocaust-Überlebende Esther Bejarano
09.05.2020 - 09:01
Am 8. Mai 1945 endete mit der deutschen Kapitulation der Zweite Weltkrieg. Für Esther Bejarano, die den Holocaust überlebte, war es der "Tag der Befreiung". Bis heute erzählt sie jungen Menschen von den Verbrechen der Nazis - und fürchtet ein Widererstarken ihrer Ideen.
Alle Inhalte zu: Zweiter Weltkrieg
Der Berliner Dom mit Gottesdeinst zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges
08.05.2020 - 11:30
epd
"Gott vergisst nicht", sagt der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm im Gottesdienst zum 8. Mai. Zusammen mit dem Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Bätzing, gedenkt er der Opfer des Zweiten Weltkrieges und mahnt zu Lehren aus der Geschichte.
Bischof Ralf Meister möchte den Tag des Kriegsendes am 8. Mai zum gesetzlichen Feiertag machen.
06.05.2020 - 16:32
epd
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister kann sich im Grundsatz vorstellen, den Tag des Kriegsendes am 8. Mai zum gesetzlichen Feiertag zu machen. "Der 8. Mai 1945 bleibt ein Gedenktag, mit oder ohne staatliche Anerkennung", sagte der evangelische Theologe.
Berlin im Mai 1945
06.05.2020 - 15:16
epd
Das Konzert mit dem Titel "Orgelmusik und Lyrik um 1945", das ab Freitagabed auf Youtube steht, soll an das Kriegsende erinnern. Es bringe Musik und Texte von Opfern und Tätern zusammen und setze sich musikalisch mit der Menschheitskatastrophe des Zweiten Weltkriegs auseinander.
Denkmal fuer Mahatma Gandhi in Hannover
27.03.2020 - 14:39
epd
Ein Brief des evangelischen Theologen und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) an den indischen Gelehrten und Unabhängigkeitskämpfer Mahatma Gandhi ist wieder aufgetaucht. Der Brief galt lange Zeit als verschollen.
Zerstörte Johanniskirche in Würzburg 1945
16.03.2020 - 14:05
Daniel Staffen-Quandt
epd
Nach dem Bombenangriff vom 16. März 1945 waren auch fast alle Kirchen in Würzburg völlig zerstört. Während die Fassaden der meisten Kirchen originalgetreu wiederaufgebaut wurden, wurde die evangelische St. Johanniskirche zu einem baulichen Mahnmal.
01.03.2020 - 11:14
epd
Zwei kunstvolle Altarteile, die nach dem Zweiten Weltkrieg nach Berlin gelangten, kehren an ihren ursprünglichen Ort in Danzig zurück.
Stadtkirche in Guben an der Neiße
02.09.2019 - 09:36
Yvonne Jennerjahn
epd
Guben an der Neiße wurde im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört und danach geteilt. Nun soll eine Kirchenruine in der "Stadt in zwei Ländern" zum Mahnmal werden.
Dreifaltigkeitskirche in Warschau
01.09.2019 - 15:21
Annette KurschusAnnette Kurschus, Jerzy Samiec
In der Dreifaltigkeitskirche in Warschau fand ein Gedenk- und Friedensgottesdienst zu "80 Jahre Deutscher Überfall auf Polen und Beginn des Zweiten Weltkrieges" statt. Die Predigt im Wortlaut.
Kanzelnische der Evangelischen Hauptkirche Rheydt
29.08.2019 - 12:22
EKIR
Die Gemeinden Rheydt und Pasym liegen 1.200 Straßenkilometer auseinander. Über das Internt gedenken sie in einem Gottesdienst gemeinsam dem Beginn des Zweiten Weltkriegs.
Wehrmachtsdeserteur
27.08.2019 - 15:57
epd
Die evangelische Friedensarbeit hat zum Antikriegstag am 1. September an das Schicksal von Deserteuren und Kriegsdienstverweigerern im Zweiten Weltkrieg erinnert.
RSS - Zweiter Weltkrieg abonnieren