Graffiti zur Fußball-WM in Sao Paulo
Das Finale von Rio ist nun genau 100 Tage alt. Was ist geblieben? Die WM in Brasilien hat kein Trauma hinterlassen, aber auch nicht viel Gutes bewirkt.
world_cup_party_in_shkodra_5_foto_sead_cena_querformat.jpg
Deutschland wird Weltmeister, und eine ganze Stadt flippt aus. Berlin? Hamburg? München? Nein - Shkodra heißt die Stadt, und sie liegt in Nordalbanien.
Der Sieg der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien am Sonntag war nach Ansicht des Frankfurter Stadionpfarrers Eugen Eckert für viele Fans eine religiöse Erfahrung.
RSS - WM 2014 abonnieren