Themen
Eduard Kopp kommentiert: Mehr Licht ins Dunkel der Geheimdienstarbeit
06.05.2014 - 17:47
Der Souverän - das ausgespähte Volk - hat ein Recht auf weitgehende Aufklärung, meint Eduard Kopp. Dazu gehört auch die Option, Edward Snowden in Deutschland zu vernehmen.
Protest in Washington gegen die Überwachung durch die NSA
31.10.2013 - 00:00
Der deutsche Informatiker Daniel Domscheit-Berg (geb. 1978) hat 2007-2010 gemeinsam mit Julian Assange die Enthüllungsplattform "WikiLeaks" aufgebaut und in seinem Buch "Inside WikiLeaks" vom Aufstieg und Fall der Website berichtet.
Birgitta Jonsdottir
25.07.2013 - 14:49
"Wikileaks"-Aktivistin Birgitta Jónsdóttir wollte Edward Snowden kürzlich von Moskau nach Island holen. Ein Gespräch mit der Gründerin der isländischen Piratenpartei über Whistleblower, Spionage, Parlamentsarbeit und ihren persönlichen Medienkonsum.
Alle Inhalte zu: Wikileaks
We Steal Secrets: The Story of WikiLeaks_Julian Assange
06.07.2013 - 09:15
Martin Schwickert
Alex Gibney ist einer der wichtigsten Dokumentarfilmer der USA. In seinem neuesten Werk "We Steal Secrets" widmet er sich Wikileaks. Ein Interview über Whistleblower, Geheimnisse, Julian Assange, Journalismus und Transparenz.
16.03.2012 - 15:16
Von Miriam Bunjes
Das Magazin "Stern" bietet seit Mitte Februar eine Online-Plattform für Whistleblower an. Es ist das erste deutsche überregionale Medium, das sich an dieser Methode versucht.
23.12.2011 - 12:51
Von Max Böhnel
Der Prozess geht in die entscheidende Phase: Bradley Manning, der Hunderttausende Botschafts-Depeschen an Wikileaks weitergab, drohen bis zu 50 Jahre Gefängnis.
16.12.2011 - 12:56
Von Peer Meinert
Der US-Soldat Bradley Manning muss jetzt vor ein Militärgericht. Er soll als Maulwurf die Plattform Wikileaks mit Hunderttausenden Geheimdokumenten versorgt haben.
14.10.2011 - 08:41
Von Dagmar Wittek
Informanten fürchten um ihr Leben: Die Veröffentlichung redaktionell unbearbeiteter diplomatischer US-Depeschen durch das Internetportal Wikileaks fordert erste Opfer.
01.09.2011 - 10:02
Wikileaks hat im Zusammenhang mit der Veröffentlichung geheimer US-Botschaftsdokumente schwere Vorwürfe gegen einen Journalisten der Zeitung "The Guardian" erhoben.
12.07.2011 - 17:28
Von Michael Donhauser
Um den Wikileaks-Gründer ist es eher still geworden. Seine Plattform brachte schon lange keine Enthüllungen mehr - und der Kampf gegen seine Auslieferung nach Schweden ist schwer.
20.05.2011 - 18:25
Von Max Böhnel
Der mutmaßliche Wikileaks-Informand Bradley Manning sitzt in den USA im Gefängnis. Fast ein Jahr lang musste er Isolationshaft erleiden, Ende April wurde er verlegt.
13.05.2011 - 14:54
Von Miriam Bunjes
Jetzt bieten auch Zeitungen Enthüllungsplattformen im Internet an. Die klassischen journalistischen Medien nutzen das gleiche System wie das Vorbild WikiLeaks.
13.05.2011 - 10:07
Die Enthüllungs-Plattform WikiLeaks soll ihren Mitstreitern Knebelverträge mit Millionenstrafen aufgezwungen haben, damit sie Informationen geheim halten.
RSS - Wikileaks abonnieren