Zwei Pfadfinder fotografieren sich am 28. Mai 2017 auf der Elbwiese während des Festgottesdienstes zum Kirchentag in einem spiegelnden Ball.

Foto: Lilith Becker

Mit dem Kirchentag 2017 startete auch die Weltausstellung Reformation ihr Programm in Wittenberg.

Themen

Weltausstellung Reformation

Im Reformationssommer 2017 präsentieren Kirchen aus aller Welt, internationale Institutionen, Organisationen, Initiativen und viele Kulturschaffende ihre aktuelle Sicht auf die Reformation. 16 Wochen lang bietet die Weltausstellung Reformation von Mittwoch bis Montag ein abwechslungsreiches Programm an dem Ort, an dem vor 500 Jahren die Welt verändert wurde: in Wittenberg.
Flüchtlingsboot Wittenberg
Das bei mittlerweile zwei Bränden beschädigte Flüchtlingsboot am Schwanenteich der Lutherstadt Wittenberg bleibt als Denkmal erhalten.
Die Lutherstadt Wittenberg hat den Lucas-Cranach-Preis verliehen. Ausgezeichnet wurden die Preisträger während des Neujahrsempfangs der Stadt.
Bürostühle
Nach der Räumung der Geschäftsstelle des Vereins Reformationsjubiläum 2017 in Wittenberg gibt es von Donnerstag bis Sonntag noch einmal einen Lagerverkauf.
RSS - Weltausstellung Reformation abonnieren