Aufgabe der Kirchen sei es, den Menschen eine Stimme zu geben, denen etwas versagt werde, schreibt Steinmeier in einem Beitrag für das Magazin "Reformation und Politik" der hannoverschen Landeskirche.
Niedersachsens designierter Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat das umstrittene kirchliche Arbeitsrecht verteidigt. Er respektiere "die verfassungsrechtliche Position der Kirchen", sagte er in einem Zeitungsinterview.
Er erinnerte die Politiker außerdem an ihre Verantwortung gegenüber den Menschen.
RSS - Weil abonnieren