Im nordrhein-westfälischen Warburg beginnt am Freitag der erste syrisch-orthodoxe Kirchentag auf deutschem Boden.
Kundgebung in Stuttgart
Der Diözesanratsvorsitzende der Syrisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland, Raid Gharib, forderte von der internationalen Gemeinschaft die Einrichtung einer Schutzzone in der Ninive-Ebene, um die Menschen vor den Angriffen der IS-Milizen zu schützen.
RSS - Warburg abonnieren