Der Einsiedler von Joseph von Eichendorff
30.04.2021 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest das Gedicht "Der Einsiedler" von Joseph von Eichendorff.
Bestattungswald
22.11.2020 - 06:05
Viele Menschen möchten sich in einem Wald bestatten lassen, sie lieben die Majestät der alten Bäume. Angehörige finden hier Orte der Erinnerung und des Trostes. Doch mit dem Klimawandel vertrocknen auch Bestattungsbäume.
Herbstfarben von Friedrich Rückert
16.11.2020 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest das Gedicht "Herbstfarben" von Friedrich Rückert.
Alle Inhalte zu: Wald
Nun ruhen alle Wälder von Paul Gerhardt
14.11.2020 - 06:05
Kathrin Althans
evangelisch.de
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest den Liedtext "Nun ruhen alle Wälder" von Paul Gerhardt aus dem Evangelischen Gesangbuch (EG 477).
Im Herbstwald – von Adalbert Stifter
10.11.2020 - 06:05
Kathrin Althans
evangelisch.de
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest den Text "Im Herbstwald" von Adalbert Stifter.
Zwei Quadratmeter im Grünen
05.11.2020 - 06:05
Paul Krauß
epd
Eigentlich war der Rentner auf der Suche nach einer Gartenparzelle. Nun aber hat er zwei Quadratmeter in einem Friedwald gekauft. Der private Weiterverkauf solcher Plätze ist erlaubt, aber selten.
21.10.2020 - 16:54
epd
Das Leipziger Bachfest zieht jährlich Tausende Besucher und Künstler aus aller Welt an. Viele kommen mit dem Flugzeug. Das wirkt sich negativ auf die Klimabilanz aus. "Ein Wald für Bach" soll nun helfen.
Schäden in den Wäldern
25.09.2019 - 15:30
epd
Klimawandel, Trockenheit und Schädlingsbefall setzen den Wäldern mehr und mehr zu. Auch die Klosterforsten der Klosterkammer Hannover haben es auf ihren Flächen mit massiven Schäden zu tun.
Auf dem Nürnberger Schöpfungsweg treffen Ökologie und Spiritualität aufeinander
18.08.2019 - 15:16
Timo Lechner
epd
Wer sich auf den "Schöpfungsweg" des Nürnberger Evangelischen Forums für den Frieden (NEFF) begibt, erlebt eine Wanderung, die die Sinne anspricht. Weg. Und er kommt an einen überraschenden Gebetsort.
Teilnehmer der Demonstration zum Thema "Wald retten! Kohle stoppen!"
07.10.2018 - 10:33
epd
Die Veranstalter freuen sich über die "bislang größte Anti-Kohle-Demo im Rheinischen Revier": Zehntausende kamen am Samstag in den Hambacher Forst. Weitere Aktionen gegen Braunkohle-Bagger und für Klimaschutz sollen folgen.
Ein Ballon mit der Aufschrift 2Es gibt keinen Planet B." am Rande des Landesparteitags der nordrhein-Westfälischen Grünen
06.10.2018 - 15:12
epd
Bis zum späten Nachmittag würden weitere Teilnehmer erwartet, teilten Greenpeace, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und weitere Umweltorganisationen mit. Ursprünglich hatten die Organisatoren mit 20.000 Demonstranten gerechnet.
Der Tagebau Hambach bei Morschenich schiebt sich an den Hambacher Forst.
05.10.2018 - 14:48
Katrin Wienefeld
Baumbeschützer, Tausende Polizisten und mutige junge Leute: Die Evangelische Gemeinde zu Düren ist im Ausnahmezustand, seit die letzten Bäume des Hambacher Waldes gerodet werden sollen. Vor Ort könnte sich die entscheiden, wie die Klimapolitik der Zukunft aussehen wird.
Hambacher Forst
20.09.2018 - 11:10
epd
Schock für alle Beteiligten: Der Tod eines Journalisten im Hambacher Forst unterbricht den politischen Streit über den Braunkohleabbau und die Räumung von Baumhäusern.
RSS - Wald abonnieren