Caritas und Diakonie haben die Forderung der Gewerkschaft ver.di nach Abschaffung des kirchlichen Arbeitsrechts zurückgewiesen.
99478049_01.jpg
Rund ein Jahr nach dem Grundsatzurteil des Bundesarbeitsgerichts zum kirchlichen Arbeitsrecht will die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland eine Reform auf den Weg bringen. Doch die Gewerkschaft ver.di bleibt auf Konfrontationskurs.
Diakonie und verdi
Trotz ihres Streits ums Streikrecht haben sich Diakonie und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di in Niedersachsen über Lohnerhöhungen verständigt. Ob die Einigung ein Schritt auf dem Weg zu einem Flächentarif Soziales ist, muss sich noch erweisen.
RSS - Ver.di abonnieren