Noch bis Samstag tagen die Delegierten evangelischer Kirchenparlamente. Am Freitagvormittag standen Präsidiumswahlen bei den Kirchenbünden VELKD und UEK auf der Tagesordnung.
Matthias Kannengießer
Der hannoversche Jurist Matthias Kannengießer (52) ist neuer Präsident der Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Die Delegierten des lutherischen Kirchenparlaments wählten den Richter am Landgericht Hannover am Freitag an die Spitze.
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister, Irmgard Schwaetzer, Präses der 12. Synode der EKD und Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD (v.li.)
Mit dem Treffen der lutherischen Protestanten hat am Donnerstag die Frühjahrstagung der Evangelischen Kirche EKD begonnen. Die 13. Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) trat am Donnerstag zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.
RSS - VELKD abonnieren