Proteste gegen Rassismus in Minneapolis
01.07.2020 - 09:01
Bei den Demonstrationen nach dem Tod von George Floyd Ende Mai in den USA sind kirchliche Stimmen eher am Rande zu hören - anders als in der Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre.
Online-Veranstaltung über den Beitrag der Kirchen zum europäischen Kurs.
22.06.2020 - 12:39
Wohin Europa steuert und welchen Beitrag die Kirchen zum europäischen Kurs leisten können, darüber sprechen am Donnerstag der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn und der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm.
Kirsten Fehrs
12.06.2020 - 14:25
Die weltweiten Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus haben nach dem Tod von George Floyd am 25. Mai in Minneapolis (USA) eine neue Dimension erhalten. Auch dieses Wochenende sind in Hamburg wieder Demonstrationen angekündigt. epd sprach mit Hamburgs Bischöfin Kirsten Fehrs.
Alle Inhalte zu: USA
Wandbild, das George Floyd darstellt
10.06.2020 - 14:08
epd
Mit einem Kniefall im Englischen Garten in München hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, seine Anteilnahme am gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd ausgedrückt.
Landesbischof Ralf Meister
09.06.2020 - 16:16
epd
In Hinblick auf die andauernden Proteste gegen rassistische Polizeigewalt in den USA hat der hannoversche Landesbischof Ralf Meister dazu aufgerufen, auch hierzulande gegen Rassismus einzutreten.
07.06.2020 - 10:48
epd
In einem Trauergottesdienst im US-Bundesstaat North Carolina haben am Samstag (Ortszeit) Hunderte Menschen Abschied genommen von dem Afro-Amerikaner George Floyd, der bei einem brutalen Polizeieinsatz getötet wurde.
Black Lives Matter-Bewegung
05.06.2020 - 15:24
epd
Evangelische Kirchen äußern sich besorgt über den Rassismus und die Gewalt in den USA. Sie fordern, sich damit auseinanderzusetzen - auch in den eigenen Reihen.
Sigrid Rother
04.06.2020 - 14:55
epd
US-Pfarrerin Sigrid Rother hat Kirchen aufgerufen, sich klar gegen Rassismus zu positionieren. "Wenn wir nicht jetzt Stellung beziehen, wann dann?", sagte die Theologin der United Church of Christ (UCC).
Donald Trump, Präsident der USA, hält eine Bibel
04.06.2020 - 11:17
epd
Der Auftritt von US-Präsident Donald Trump mit einer Bibel inmitten der Proteste gegen Rassismus stößt auch bei deutschen Kirchenvertreterinnen und -vertretern auf Unverständnis.
Miriam Groß
03.06.2020 - 15:05
epd-Gespräch: Stephan Cezanne
epd
Die New Yorker Pfarrerin Miriam Groß wendet sich angesichts der Protestwelle in den USA gegen eine pauschale Verurteilung der amerikanischen Polizei. "Diese Schwarz-Weiß-Malerei empfinde ich als ganz schwierig", sagt die Gemeindepfarrerin der Deutschen Ev.-Luth. St.-Pauls-Kirche.
01.06.2020 - 16:37
epd
Der Tod des US-Afroamerikaner George Floyd bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis hat in Berlin am Wochenende Tausende Menschen auf die Straße getrieben. An zwei großen Demonstrationen beteiligten sich auch viele Familien.
USA Kirche in Corona-Krise
11.05.2020 - 10:58
Konrad Ege
epd
Auch in den USA bleiben wegen der Corona-Pandemie die Kirchen geschlossen. Spenden und Kollekten gehen dramatisch zurück. Das bringt viele Gemeinden in solche Not, dass sie nun sogar staatliche Hilfe in Anspruch nehmen.
Intensivbetten
25.04.2020 - 09:07
epd
Ethische Fragen zur Notfallbehandlung von Covid-19-Patienten werden von den Angehörigen der unterschiedlichen Glaubensgruppen in den USA unterschiedlich beantwortet.
RSS - USA abonnieren