Kinder an der ehemaligen Bar im City Plaza Hotel Athen.
Mitten in Athen übernehmen Hausbesetzer ein Hotel. Syrer, Iraker, Iraner und Afghanen ziehen ein. Sie wollen in der Flüchtlingskrise ein Vorbild sein.
Die katholische Heilig-Geist-Kirche in Bramsche bei Osnabrück wird zur Flüchtlingsunterkunft. Bereits Anfang November sollen die ersten Familien aus der benachbarten Landes-Erstaufnahmeeinrichtung dorthin verlegt werden, sagte der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Konrad Notzon, am Donnerstag dem epd: "Wir stellen unsere Kirche für ein halbes Jahr kostenlos zur Verfügung, damit die Flüchtlinge im Winter nicht in den Zelten frieren müssen."
Zu wenige Notunterkünfte in München
In den vergangenen Wochen sind Zigtausende Flüchtlinge vor allem über die österreichische Grenze nach Deutschland gekommen, um in der Bundesrepublik Asyl zu beantragen. Beinahe täglich klagen Länder und Kommunen, die die Flüchtlinge unterbringen müssen, über eine zu große Last. Bis die Asylbewerber in einer Kommune einen festen Platz bekommen, ist es ein langer Weg.
RSS - Unterkunft abonnieren