Themen
Weg zu Gott
27.06.2019 - 09:38
Alkohol, Tabletten und Selbstmordgedanken: All das hat Pfarrer Volker Halfmann hinter sich. Sein von Angst erfülltes Gottesbild trieb ihn schließlich in eine Lebenskrise: Er schrieb Gott einen Hassbrief, kündigte seinen Job – und fand schließlich zum Glauben zurück.
Christian Wagner
23.05.2017 - 13:00
Viele transgeschlechtliche Jugendliche, aber auch queere Geflüchtete erleiden Diskriminierung, Gewalt und sogar Traumatisierung. Der Sozialpädagoge Christian Wagner hat sich als Trauma- und Gestalttherapeut auf diese Problemlagen spezialisiert. Im Interview erzählt er über seine Arbeit beim Berliner Jugendhilfeträger TRIALOG im Bereich QUEER LEBEN.
Eine in schwarz gekleidete Frau sitzt im Regen an einem Flussufer und hält einen pinken Regenschirm über sich.
17.11.2015 - 09:23
Der Tod geliebter Menschen reißt ein Loch in das Leben der Hinterbliebenen. Manche trauern nur ein paar Wochen, bei anderen hingegen dauert es Jahre.
Alle Inhalte zu: Therapie
16.09.2015 - 13:57
epd
Die deutschen Psychotherapeuten fordern deutlich mehr Hilfen für traumatisierte Flüchtlinge. Die Hälfte von ihnen sei psychisch krank, erklärte die Bundespsychotherapeutenkammer am Mittwoch in Berlin. Aber nur vier Prozent erhielten derzeit eine psychotherapeutische Behandlung. 40 bis 50 Prozent litten unter posttraumatischen Belastungsstörungen, ebenso viele unter Depressionen. Häufig kämen beide Krankheiten zusammen. Unter den Kindern gilt jedes Fünfte als traumatisiert; das sind 15 mal mehr als unter den in Deutschland geborenen Kindern.
imago51354404h_best-of-2014_i-01.jpg
26.02.2014 - 14:03
Sarah Salin
evangelisch.de mit Material von epd
Die evangelisch.de-Redaktion hat zum Jahrenende sieben "Best of 2014-Artikel ausgewählt": Der Edathy-Fall hatte in Deutschland eine Debatte über Kinderpornografie losgetreten. Ein Text über Pädophilie und Therapiemöglichkeiten.
Am 30.08. ist der Internationale Tag der 'Verschwundenen'
30.08.2013 - 11:11
Claudius Grigat
evangelisch.de
Die Psychologin und Psychotherapeutin Barbara Preitler arbeitet seit vielen Jahren mit Angehörigen von 'Verschwundenen' - ob in Sri Lanka oder am Ground Zero. Im Interview erzählt sie, was diese Arbeit so schwierig macht.
Klonen
16.05.2013 - 18:02
epd
US-Forscher haben Stammzellen aus einem menschlichen Klon gewonnen. Der medizinische Nutzen ist vage. Medizinethiker warnen vor den nächsten Schritten, sie befürchten "Frankenstein-Experimente".
23.03.2013 - 07:10
epd
"In fundamentalistischen Kreisen wird oftmals Druck auf Jugendliche ausgeübt, sich solchen Programmen zu stellen", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Fraktion, Volker Beck, der "Saarbrücker Zeitung".
15.08.2011 - 13:06
Von Martina Schwager
Zehntausende Männer schlagen ihre Frauen - Tendenz steigend. Bundesweit gibt es 30 Einrichtungen, in denen Täter lernen sollen, Konflikte ohne Gewalt zu lösen.
21.06.2011 - 15:10
Von Marijana Babic
Eine psychische Erkrankung kann jeden treffen. Doch was tun, wenn eine Krise das eigene Leben erschüttert oder Familienangehörige betroffen sind? Ein Bericht aus der Diakonie.
26.08.2010 - 09:25
Von Holger Spierig
Sie foltern und drohen, um ihre Mitglieder zu Gehorsam und Schweigen zu zwingen. Opfer ritueller Gewalt überleben meist nur durch eine Persönlichkeitssp
06.05.2010 - 15:43
nrw.evangelisch.de
Alkohol, Zigaretten oder sogar Hasch gelten unter Jugendlichen als cool. Die Gefahren hinter den paar Gläsern Bier sehen sie jedoch nicht. Eine neue Online
06.05.2010 - 15:31
nrw.evangelisch.de
Protestantismus und Humor werden nicht unbedingt in einem Atemzug genannt. Jetzt widmet sich ein Evangelischer Hochschuldialog dem Thema "Humor, Religion u
RSS - Therapie abonnieren