Gräberfeld muslimischer Uiguren in der Provinz Xinjiang. Die bunten Fähnchen an den Zweigen markieren Gebete oder Wünsche der Hinterbliebenen
Die seltsamsten religiösen Orte der Welt
Zarte Schreine im Sand, Wasserflaschen für die heilige Difunta: Menschen schaffen sich die seltsamsten religiösen Orte. Wer sich darauf einlässt, wird staunen.
Vom zwölfjährigen Jesus im Tempel aus dem Lukasevangelium
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest vom zwölfjährigen Jesus im Tempel aus dem Lukasevangelium (2,41-52) in der Lutherbibel 2017.
Was werden wir machen, wenn wir nach Corona wieder alles machen können? Bestimmt auch viel von dem, was wir gerade zwangsläufig tun müssen.
RSS - Tempel abonnieren