Das Gebäude der Alten Synagoge in Essen
Staatsschutz ermittelt
Nach Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus der alten Synagoge in Essen ermittelt der Staatsschutz. NRW-Innenminister Reul spricht von einem Anschlag.
Davidstern ziert das Eingangstor zur Synagoge Hannover
Antisemitischer Anschlag
Nach einer Wurfattacke auf die Synagoge der Jüdischen Gemeinde Hannover während eines Gottesdienstes zum höchsten Feiertag Jom Kippur haben sich Vertreter aus Judentum, Kirchen und Politik bestürzt geäußert.
Neuer Rabbiner Levi Gottlib der jüdischen Chabad-Bewegung
Synagoge im alten Bahnhof
Die jüdische Chabad-Bewegung nutzt in Hannover einen früheren Bahnhof als Synagoge und Bildungszentrum. Das gibt es sonst nirgendwo in Deutschland.
RSS - Synagoge abonnieren