IRAQI CITIZENS HIT A PULLED DOWN A STATUE OF SADAM IN THE TOWN OF KARBALA.
Für viele Experten ist das kein Glaubenskrieg. Thorsten Leißer von der EKD, der Politologe Ali Fathollah-Nejad, die Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur und der Nah-Ost-Experte Michael Lüders sehen die Ursachen für den Konflikt woanders.
Der neue Ankunftsnachweis, aufgenommen am 09.12.2015 in Berlin.
Es genüge nicht, Islam anzugeben, sondern es müsse die konfessionelle Ausrichtung - etwa sunnitisch oder schiitisch - registriert werden, sagte der Arabien-Experte Günter Meyer.
Von Schiiten verehrte Nachfahren des Propheten Mohammed
Der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und dem Iran ist zwar ein politischer - doch auch die Religion spielt dabei eine Rolle. Denn im Islam gibt es zwei Konfessionen: Schiiten und Sunniten.
RSS - Sunniten abonnieren