Themen

Suizidbeihilfe

Bischof Georg Bätzing und Heinrich Bedford-Strohm beim ökumenischen Abschlusssegen
03.09.2020 - 16:38
Licht und Schatten in der Zusammenarbeit der Kirchen: Der neue Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, zeigt sich irritiert über evangelische Äußerungen zur Sterbehilfe. Zugleich glaubt er fest an Fortschritte beim gemeinsamen Abendmahl.
Katholische Kirche hat hohen Gesprächsbedarf zum Thema Sterbehilfe
03.09.2020 - 15:02
Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, hat sich besorgt über unterschiedliche Auffassungen in seiner und der evangelischen Kirche zur Frage der Zulässigkeit des assistierten Suizids geäußert. Er habe "ökumenisch hohen Gesprächsbedarf".
Wolfgang Huber
26.08.2019 - 11:08
Der Berliner Altbischof Wolfgang Huber hat vor einer Lockerung der rechtlichen Bestimmungen zur Sterbehilfe gewarnt.
Alle Inhalte zu: Suizidbeihilfe
13.05.2015 - 16:20
epd
Das Berufsrecht verbiete es Ärzten, Patienten Gift zu verabreichen, sagte Montgomery auf dem Deutschen Ärztetag in Frankfurt am Main.
Sterbehilfe
12.12.2014 - 12:47
epd
Die Berufsordnungen in den Bundesländern enthalten nach wie vor unterschiedliche Regelungen. Die Grundhaltung der Ärzte sei jedoch "ebenso einheitlich wie eindeutig", sagte Kammerpräsident Montgomery: Suizidbehilfe sei keine ärztliche Aufgabe.
11.12.2014 - 12:21
epd
Aus seltenen Grenzfällen dürften keine allgemeinen Regeln abgeleitet werden, sagte der katholische Bestseller autor der FAZ. Lütz kritisierte auch Umfragen, die eine hohe Zustimmung zur Sterbehilfe ergäben: Das Wort "Tötung" käme darin gar nicht vor.
03.11.2014 - 16:33
epd
Die 29-Jährige US-Amerikanerin hatte am Samstag wie angekündigt ein Beruhigungsmittel in todbringender Dosis eingenommen. Maynard litt an einem Gehirntumor.
Sterbehilfe
15.10.2014 - 12:41
epd
Einem Menschen zum Tod zu verhelfen, dürfe nicht Bestandteil ärztlichen Handelns werden, sagte der Kasseler Bischof Martin Hein am Dienstagabend in Kassel.
Kardinal Reinhard Marx
04.09.2014 - 16:32
epd
"Selbst eng umgrenzte Regelungen liefen im Ergebnis darauf hinaus, ein angeblich 'menschenwürdiges Töten' zu organisieren", sagte Marx dem Online-Portal der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in einem am Donnerstag verbreiteten Interview.
18.07.2014 - 15:31
epd
Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Ärzte unheilbar erkrankten Patienten Medikamente geben können, die zum Tode führen.
09.01.2014 - 17:30
epd
Die EKD möchte Suizidgefährdeten zeigen, wie wertvoll ihr Leben ist. Sie hatte zuvor bereits für eine Bestrafung der Suizidbeihilfe plädiert.
09.01.2014 - 14:30
epd
Müntefering erneuert Forderung nach Verbot von Suizidbeihilfe
07.01.2014 - 15:53
epd
Wichtig sei der Ausbau der Palliativmedizin und der Hospizbegleitung.
RSS - Suizidbeihilfe abonnieren