Blick auf das süditalienische Matera, wo das Treffen der G20-Außen- und Entwicklungsminister stattfindet.
G20-Gipfel
Die kirchlichen Weltbünde fordern vor dem Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankchefs in Venedig ein gerechteres globales Steuersystem. Ein Wechsel des Systems sei dringend nötig.
Mit einem energischen Plädoyer für mehr Gerechtigkeit haben die Verantwortlichen des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentags den Start für das Hamburger Treffen eingeläutet.
Die an der Aufdeckung von weltweitem Steuerbetrug beteiligten Medien haben Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf seine Bitte um Herausgabe der brisanten Daten eine Absage erteilt.
RSS - Steuerflucht abonnieren