Flüchtlinge in der Kirche
Das Angebot der Gemeinde, in ein Studentenwohnheim umzuziehen, lehnen die Asylbewerber bisher ab, wie eine Sprecherin des Kirchenkreis Berlin Stadtmitte am Sonntag dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte.
Die evangelische St. Thomaskirche war am Donnerstag durch rund 100 Flüchtlinge und Unterstützer besetzt worden. Die Asylbewerber wollen damit ein Bleiberecht in Deutschland erwirken.
Flüchtlinge besetzen Kirche in Berlin-Kreuzberg
Die Flüchtlingsproteste in Berlin gehen weiter: Seit Donnerstag ist auch eine Kirche besetzt. Damit wollen die Flüchtlinge ein Bleiberecht in Deutschland erzwingen. Laut Pfarrerin ist ein Daueraufenthalt in der Kirche nicht möglich.
RSS - St. Thomas abonnieren