Die deutsche und türkische Fahne wehen im Wind.
Die Frage, wie abhängig der Islamverband Ditib von der türkischen Regierung ist, beschäftigt Politiker deutschlandweit. Die Bundesregierung will weiterhin mit Ditib reden, Niedersachsens hat die Verhandlungen über einen Rahmenvertrag dagegen auf Eis gelegt.
Hinter der Merkez-Moschee in Duisburg Marxloh geht die Sonne unter.
Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Spionageaktivitäten im größten deutschen Islamverband Ditib gegen Unbekannt.
Sebastian Heiser hat einen Fehler gemacht und die taz erlebt eine Spionageaffäre. Es gibt nicht genug gute Journalistinnen. Sat1 amüsiert sich auf Kosten eines wohnungslosen Berliners mit Fantasienamen. Die Deutsche Welle bekommt Geld, und Andy Borg verliert seinen Job.
RSS - Spionage abonnieren