Gerhard Wegner
Der Theologe und Sozialwissenschaftler Gerhard Wegner lehnt ein bedingungsloses Grundeinkommen aus grundsätzlichen Erwägungen ab.
Der Präsident des Diakonie-Bundesverbandes, Ulrich Lilie, beklagt den derzeitigen Stillstand in der Politik vor allem mit Blick auf soziale Probleme. "Drängende Fragen hängen in der Warteschleife - etwa die Zukunft der Pflege", sagte Lilie.
Zuwanderer tragen zu einem Plus im Staatshaushalt bei
Laut der Bertelsmann-Untersuchung zahlen Ausländer jedes Jahr deutlich mehr Steuern, als sie an Sozialleistungen erhalten. Damit widerlegt sie die landläufige Meinung, Zuwanderer fielen den Sozialsystemen zur Last.
RSS - Sozialsystem abonnieren