Themen

Solidarität

Reaktorunglück Tschernobyl in der Ukraine
26.04.2021 - 06:05
Das Reaktorunglück von Tschernobyl war auch für viele Deutsche eine Zäsur. Viele Initiativen sind mit den Jahren eingegangen. Doch manche engagieren sich bis heute für Menschen aus dem besonders betroffenen Belarus und gegen Atomkraft.
 syrischer Junge verkauft Blumen auf der Straße in Beirut
10.03.2021 - 17:19
Vor der Syrienkonferenz hat Bundesentwicklungsminister Müller mehr finanzielle Unterstützung für die syrische Bevölkerung gefordert. Zehn Jahre nach Kriegsbeginn in Syrien sei die Lage der Menschen dramatischer denn je, warnt auch Unicef.
Kerzen für die Opfer des Anschlags vom 19. Februar 2020 in Hanau.
18.02.2021 - 06:05
Ein Jahr nach dem Anschlag gegen Bürger aus Einwandererfamilien ist das Entsetzen in Hanau immer noch spürbar. Fragen zur Aufklärung des Verbrechens quälen die Hinterbliebenen weiterhin. Auch die Evangelische Kirche Kurhessen-Waldeck gedenkt der Opfer.
Alle Inhalte zu: Solidarität
Wer sät, kann auch etwas ernten.
08.01.2021 - 06:00
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Man kann glücklich werden, wenn man anderen Gutes tut. Das wusste schon Paulus und rief die Gemeinde in Korinth zur Solidarität auf.
Kerzen die Licht und Wärme ausstrahlen
24.12.2020 - 20:15
epd
Peter Dabrock
23.12.2020 - 15:27
epd-Gespräch: Corinna Buschow
epd
Der Ethiker und Theologe Peter Dabrock hält die Bereitschaft, sich gegen Corona impfen zu lassen, für ein Gebot der Solidarität. Er sei zurückhaltend bei einer rechtlichen Impfpflicht, sehe aber eine "moralische Impfpflicht", sagte der frühere Vorsitzende des Deutschen Ethikrats.
Mögliche strengere Kontaktregelungen auch während der Weihnachtsfeiertage befürwortet
10.12.2020 - 18:47
epd
Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm zeigt sich offen für strengere Kontaktregelungen während der Weihnachtsfeiertage. Wenn der harte Lockdown notwendig sei, um Menschenleben zu schützen und die Virusausbreitung zu begrenzen, dann müsse es einen harten Lockdown geben.
Schokoladentafel
05.10.2020 - 14:38
epd
Eine ungewöhnliche Aktion gegen Zwangsprostitution hat das Frauenwerk der evangelischen Nordkirche initiiert. Unter dem Motto "Süße Botschaft gegen bitteres Unrecht" stehen 10.000 Tafeln fair produzierte Vollmilch-Schokolade bereit, die für 2,30 Euro verkauft werden.
Kindertagesstätte in Kaiserslautern-Betzenberg
21.09.2020 - 13:17
Alexander Lang
epd
Viele Familien sind durch Corona an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gelangt und brauchen Hilfe. Die evangelische Kirche will sich besser um sie kümmern. Expert;innen haben sich dazu bei einem Fachtag in Kaiserslautern ausgetauscht.
Theologin Christina-Maria Bammel
23.07.2020 - 12:50
epd
Die Pröpstin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christina Bammel, hat im Zusammenhang mit der Drohmail- und Polizeiaffäre in Hessen Solidarität mit den betroffenen Frauen angemahnt. Frauenverachtung sei kein Kavaliersdelikt, schrieb Bammel.
Wolfgang Huber
12.06.2020 - 17:14
epd
Der evangelische Berliner Bischof Christian Stäblein und sein Amtsvorgänger Wolfgang Huber sehen mit Blick auf die Rolle der Kirchen in der Corona-Krise auch Lernprozesse: "Die Kirche, das Evangelium sind nicht systemrelevant, sondern existenzrelevant."
Werbeaufsteller der Bildzeitung
10.06.2020 - 17:03
epd
Die evangelische Theologin und Medienwissenschaftlerin Johanna Haberer hält der "Bild"-Zeitung in der Corona-Pandemie Fahrlässigkeit vor.
"Deal der Generationen" in der Corona Pandemie
02.06.2020 - 14:11
epd
Die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer, hält nichts davon, in der Corona-Krise ältere Menschen vom öffentlichen Leben auszuschließen. Es gebe keinen Grund für eine freiwillige Selbstisolation aller Alten oder die erzwungene Isolation alter Menschen in Pflegeheimen.
RSS - Solidarität abonnieren