Grüne und braune Blätter vor blauem Hintergrund
Religion für Einsteiger
Antike Denker vermuteten sie im Gehirn oder in der Brust. Aber diese innere Kraft lässt sich nicht verorten oder vermessen. Nur erspüren – in der Poesie oder in der Musik.
Du meine Seele, singe von Eckart von Hirschhausen
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest "Du meine Seele, singe" von Eckart von Hirschhausen, ein Text aus dem Buch: "Voller Freud ohne Zeit – Das Paul Gerhardt-Lesebuch", herausgegeben von Konrad Klek, erschienen in der edition chrismon.
Heinrich Bedford-Strohm
Nach Ansicht des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, werden in der Diskussion um die Corona-Pandemie die Folgen für die Psyche zu wenig in den Blick genommen.
RSS - Seele abonnieren