Der erste Gedichtband der studierten Biologin erschien noch 1965 in der DDR. Nach ihrem Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns 1976 durch die DDR-Behörden siedelte sie ein Jahr später nach West-Berlin über.
Alle Meldungen: Sarah Kirsch
RSS - Sarah Kirsch abonnieren