Themen

Religionsgemeinschaft

Ehrenamtliche verteilen in einer Kirchengemeinde in New York während der Pandemie Essenspakete
Religion und Corona
War Religion eine Hilfe in der Pandemiebekämpfung? Haben Gläubige die Coronakrise verschärft? Das haben das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) und die Unis Leipzig und Münster untersucht.
Die erste Vollversammlung des ÷kumenischen Rates der Kirchen fand vom 22.8. - 04.09.1948 in Amsterdam statt.
Der Ökumenische Rat der Kirchen - der größte Dachverband der nicht-katholischen Christenheit - wurde 1948 in Amsterdam gegründet. Mit einem Gottesdienst in der niederländischen Stadt am 23. August wollen Vertreter des Weltkirchenrates das 70-jährige Bestehen begehen.
Martin Luther - Denkmal
Das Judentum hatte vor dem Holocaust ein überwiegend positives Bild von Martin Luther. "Es war der verzweifelte Versuch, dazuzugehören und sich mit der Figur Luther zu identifizieren", sagt der evangelische Religionswissenschaftlers Christian Wiese: "Die jüdischen Gelehrten wollten Luther besser verstehen, als der Protestantismus ihn versteht." Die jüdische Perspektive auf Luther steht von Mittwoch an im Zentrum einer Konferenz in Berlin.
RSS - Religionsgemeinschaft abonnieren