Themen
#wirfürapolda - Kein Ort für Nazis!
Mit einem Gottesdienst in der evangelischen Martinskirche haben am Samstag im thüringischen Apolda die Proteste gegen ein geplantes Rechtsrockkonzert auf dem Marktplatz begonnen.
Die Bischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, hat zu Protesten gegen das Rechtsrockkonzert am Wochenende im südthüringischen Themar aufgerufen.
Im südthüringischen Themar haben am Wochenende nach Polizeiangaben rund 460 Menschen mit Friedensgebeten und einem Marktfest gegen ein zeitgleich stattfindendes Neonazi-Konzert demonstriert. Dort sei "Kein Platz für Nazis".
RSS - Rechtsrock-Band abonnieren