Themen

Rechtspopulismus

Kommentar in verschiedenen Schriftarten geschrieben
15.10.2019 - 14:58
Landesbischof Carsten Rentzing sagt, er schäme sich für seine Texte von vor 30 Jahren, und stellt sein Amt zur Verfügung. Aber der schweigende Rücktritt hilft der Aufarbeitung und der Einheit der Landeskirche nicht.
Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD
23.08.2019 - 16:09
Der Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Johann Hinrich Claussen glaubt nicht, dass viele wertkonservative Christen auf die Flötentöne der AfD hereinfallen.
03.07.2019 - 08:13
Der Kabarettist Dieter Nuhr bedient sich zunehmend rechtspopulistischen Argumentationen, dies macht ein Auftritt in der ARD vom Mai diesen Jahres besonders deutlich.
Alle Inhalte zu: Rechtspopulismus
AfD vor Bundesverfassungsgericht gescheitert.
18.12.2018 - 12:59
epd
Die AfD-Fraktion im Bundestag ist mit ihren Klagen gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert. Das höchste deutsche Gericht verwarf die insgesamt drei Anträge im Organstreitverfahren als unzulässig.
Anfällig für rechtspopulistische Positionen seien vor allem solche Menschen, deren soziale Anwartschaften entwertet wurden
17.12.2018 - 11:49
epd
Die Anhängerschaft rechtspopulistischer Parteien in Deutschland und Europa speist sich nach Expertenansicht vor allem aus Gruppen, die vom sozialen Abstieg bedroht sind. Dieser Abstieg äußere sich nicht in erster Linie in wirtschaftlichen Daten.
Rechtspopulismus
28.11.2018 - 11:54
epd
Die Diakonie Deutschland hat am Mittwoch Empfehlungen zum Umgang der eigenen Einrichtungen mit Rechtspopulisten veröffentlicht. Sich nicht provozieren zu lassen, die eigene Haltung unmissverständlich zu äußern und klare Grenzen zu ziehen, sind zentrale Leitlinien.
Missbrauch in der Kirche
27.11.2018 - 15:32
epd
Die Kirchenleitung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg will der Missbrauchsprävention mehr Aufmerksamkeit widmen.
Brexit
16.11.2018 - 12:19
epd
Mitten in der politischen Auseinandersetzung über den Brexit-Deal zwischen Großbritannien und der Europäischen Union haben sich Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Church of England in London getroffen.
Rechtsruck in Europa
06.11.2018 - 11:15
epd
Der Flüchtlingszuzug ist einer Studie zufolge nicht die Ursache für den wachsenden Erfolg rechtspopulistischer Bewegungen in Europa. Vielmehr wirke Migration nur als Katalysator, heißt es in einer am Dienstag in Berlin vorgestellten Untersuchung.
Auswärtiges Amt in Berlin
02.11.2018 - 12:11
epd
Die Bundesregierung warnt einem Zeitungsbericht zufolge vor politischer Stimmungsmache gegen den Migrationspakt der Vereinten Nationen. Man beobachte Versuche, durch "irreführende Informationen" die öffentliche Meinung gegen das Abkommen zu mobilisieren, heißt es.
13.10.2018 - 10:53
epd
Der Boden für rechtsextremes Denken wird nach Auffassung des Generalsekretärs der Evangelischen Akademien in Deutschland, Klaus Holz, in der bürgerlichen Mitte bereitet.
Dem stellvertretenden AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland werden Parallelen zu einer Hitler-Rede in einem Zeitungsbeitrag vorgeworfen.
10.10.2018 - 13:18
epd
Historiker sehen in einem Zeitungsbeitrag von AfD-Chef Gauland rhetorische Parallelen zu einer Hitler-Rede. Holocaust-Überlebende werfen ihm vor, "sich in seinen politisch-gedanklichen Windungen immer deutlicher auf Hitlers Spuren" zu bewegen.
Rechte und Christen
10.10.2018 - 08:52
Lena Ohm
Rechtspopulistisches Gedankengut macht nicht vor den Kirchentüren Halt. Die evangelische Kirche will dazu nicht schweigen. Ein Ringen um Antworten auf die Frage: "Was ist eigentlich Rechtspopulismus und was hat die Kirche dem entgegenzusetzen?"
RSS - Rechtspopulismus abonnieren