Netztheologen Titelbild
20.06.2020 - 11:47
Chris und Roman machen endlich das Fass auf: Künstliche Intelligenz - wie schlau ist sie jetzt, was macht das mit der Würde und uns als "Ebenbild Gottes"? Welche Konsequenzen stehen uns bevor, wenn Gott beschließt, sich auch Maschinen zuzuwenden? Müssen wir dann Maschinen taufen?
Kirchenrechtler Hans Michael Heinig
16.04.2020 - 09:05
Läden dürfen wieder öffnen, aber Gottedsdienste bleiben untersagt - der Kirchenrechtler Hans Michael Heinig hält das für problematisch und plädiert für einen Neustart unter klaren Bedingungen.
Sterbender im Hospiz
26.02.2020 - 11:07
Die beiden großen Kirchen haben sich enttäuscht über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe geäußert. Man befürchte, dass alte und kranke Menschen nun subtil unter Druck gesetzt würden, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.
Alle Inhalte zu: Recht
11.12.2016 - 12:02
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, betrachtet die Debatte um Burka-Verbote skeptisch.
10.12.2016 - 12:09
epd
Beim CDU-Parteitag hat Kanzlerin Merkel ein Verbot von Vollschleiern wieder in den Fokus gerückt. Ihre Regierung plant ein Gesetz, doch für viele Bereiche des öffentlichen Lebens sind die Länder zuständig. Sie sind in der Mehrzahl zurückhaltend.
02.07.2016 - 12:38
epd
Der Rechtsstreit um das Schmähgedicht des Satirikers Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geht in die nächste Runde.
20.06.2016 - 17:00
epd
Internationale kirchliche Dachverbände haben ihre Mitgliedskirchen zu mehr Engagement in der Flüchtlingskrise ermahnt.
Ein Mädchen balanciert an der Hand ihrer Mutter auf einer Mauer.
22.04.2016 - 09:30
Lilith Becker
evangelisch.de
Menschen mit Anspruch auf Sozialleistungen sind abhängig von den Ämtern. Dieses Machtgefälle produziere Opfer, sagt Peter Röder von der Diakonie Hessen. Deshalb wünscht er sich bundesweit Ombudsstellen, die Menschen zu ihren Rechten verhelfen; und zuerst sind die Kinder dran.
Paragrafensymbol an einer Eingangstür zu einem Gericht in Bonn.
22.09.2015 - 12:50
Thomas Klatt
Wer nach Deutschland kommt, um zu arbeiten, braucht einfachere Regeln. Deutschland ist zu bürokratisch, fanden Experten bei einem Fachgespräch des "Mediendienstes Integration" in Berlin.
17.09.2015 - 11:43
epd
Internetnutzer sollten nach Überzeugung des Medienrechtlers Carsten Ulbricht engagierter gegen Hasskommentare im Netz vorgehen.
Zwei Australier geben sich in Spanien das Ja-Wort. Denn dort gibt es bereits seit 2005 die Ehe für alle.
10.07.2015 - 12:30
Hans-Günter Kellner
epd
Während in Deutschland heftig über die Homo-Ehe debattiert wird, ist sie in Spanien längst Alltag: Dort werden jährlich 3.000 homosexuelle Paare getraut.
24.06.2015 - 16:20
epd
Gegen das Urteil im Fall Tugce Albayrak haben die Strafverteidiger des Täters Sanel M. Revision eingelegt.
24.06.2015 - 14:33
epd
Die Pläne des Berliner Senates, das Betteln von und mit Kindern zu verbieten, stößt auf unterschiedliche Reaktionen.
RSS - Recht abonnieren