Wolfgang Huber in seiner Berliner Wohnung, mit einer Orginalhandschrift von Dietrich Bonhoeffer
Interview Wolfgang Huber
Sollte Kirche sich öffentlich einmischen, und was ist für ihre Zukunft überhaupt wichtig? Darüber spricht der frühere EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber im Interview. Am 12. August feiert Huber seinen 80. Geburtstag
Georg Bätzing und  Annette Kurschus
Botschaft zum ÖRK-Treffen
Die höchsten Repräsentanten der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland, Annette Kurschus (Hannover) und Georg Bätzing (Bonn), haben dazu aufgerufen, die Kirche für zweifelnde Menschen offenzuhalten.
Bundespäsident Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident bei der EKD
Die Kirchen verlieren Mitglieder, ihre Bedeutung sinkt. Bundespräsident Steinmeier warnt sie vor einem Rückzugsgefecht, das den eigentlichen Auftrag aus den Augen verliert. Sie dürften nicht so sehr um sich selbst kreisen.
RSS - Ratsvorsitz abonnieren