Themen
01.03.2021 - 07:00
Eine Polemik in Zeiten von Corona - und ein frommer Wunsch
Hilfe beim Suizid
26.02.2021 - 06:05
Vor einem Jahr kippte das Bundesverfassungsgericht das Verbot organisierter Hilfe beim Suizid. Der Gesetzgeber ringt mit den Konsequenzen des Urteils. Ein Teil des Bundestags will ein liberales Sterbehilfe-Gesetz durchsetzen, ein anderer zögert.
Mehr Unterstützung für Kinder und Jugendliche in Corona Pandemie
22.02.2021 - 12:00
Die Folgen des Corona-Lockdowns für Kinder und Jungendliche sind gravierend. Darauf weisen der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm und der ehemalige Städtetagspräsident Maly hin.
Alle Inhalte zu: Politik
Gemeindepfarrer oder politisches Engegement
20.02.2020 - 09:05
Jutta Olschewski
epd
Ein politisch aktiver evangelischer Pfarrer in Bayern muss wählen: entweder im Gemeinderat sitzen oder predigen. So sieht es das Dienstrecht vor. Der Arbeitskreis Evangelische Erneuerung protestiert dagegen.
Renke Brahms, Friedensbeauftragter der EKD
28.01.2020 - 13:01
epd
Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, dringt auf eine völkerrechtliche Ächtung automatisierter Waffen. Die Bundesregierung müsse sich für ein verbindliches Verbot einsetzen.
Evangelikale Christen in den USA haben oft eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus.
31.12.2019 - 09:51
Konrad Ege
epd
Etwa drei Viertel der weißen Evangelikalen in den USA unterstützen Donald Trump. Doch was ist das eigentlich - evangelikal? Der baptistische Historiker Thomas Kidd hat ein Buch darüber geschrieben.
Portrait von Manfred Stolpe
30.12.2019 - 17:01
epd
Er prägte Brandenburg nach der Wiedervereinigung wie kaum ein anderer: Nach Jahren des Kampfes gegen des Krebs ist der frühere Ministerpräsident Manfred Stolpe am Wochenende gestorben. Steinmeier, Merkel und viele andere kondolierten.
Fulbert Steffensky erzählt vom Politischen Nachtgebet.
28.12.2019 - 19:44
Lilith Becker
evangelisch.de
Streitlustig - das mussten sie sein: die evangelischen und katholischen TheologInnen, die das Politische Nachtgebet erfanden. Politik in der Kirche wollten die Kirchen in den 1960er Jahren nicht; und viele waren wütend auf die frechen Linken, die den Kirchenraum eroberten.
Martin Dutzmann stellt GKKE-Rüstungsexportbericht 2019 vor.
17.12.2019 - 13:59
epd
Die beiden großen Kirchen kritisieren die Genehmigungspraxis der Bundesregierung bei Waffenexporten und fordern ein Rüstungsexportkontrollgesetz.
Ein ökumenischer Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom soll am 14. Dezember 2019 an die im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge erinnern.
14.12.2019 - 09:29
epd
Mit einer Mahnwache und einem ökumenischen Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom soll am 14. Dezember an die im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge erinnert werden.
Geburtenstation von Crivitz soll geschlossen werden.
11.12.2019 - 15:20
evangelisch.de
Im Städtchen Crivitz droht die Schließung der Geburtenstation. Dagegen gehen die Menschen auf die Straße, und auch die Kirchengemeinde ist dabei.
04.12.2019 - 12:47
epd
Der Leiter der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, Volkhard Knigge, hat den Vorwurf des Künstlerkollektivs "Zentrum für politische Schönheit" (ZPS) zu mangelnder Aufarbeitung des Umgangs mit sterblichen Überresten von NS-Opfern zurückgewiesen.
RSS - Politik abonnieren