Glasmosaik mit dem Wappen des Johanniterordens im Johanniter-Krankenhaus in Bonn.
Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, hat die soziale Arbeit des Johanniterordens gewürdigt. "Ihre Ritterschaft ist keine kriegerische, sondern eine der tätigen Nächstenliebe", sagte Schneider am Samstag.
Die Spitzen der katholischen Orden haben Fehler im Umgang mit Pädophilie eingestanden. "Wir beugen unsere Häupter in Scham darüber, dass solcher Missbrauch in unseren Orden stattgefunden hat", heißt es in einer am Dienstag im Vatikan veröffentlichten Erklärung.
Die katholische Ordensschwester Monika Düllmann und ihr Team werden für ihr soziales Engagement für Sterbende und chronisch Kranke mit dem Moses-Mendelssohn-Preis des Landes Berlin geehrt.
RSS - Orden abonnieren