09.08.2020 - 06:15
Die Corona-Krise droht den Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in finanzielle Bedrängnis zu bringen. Einige Mitgliedskirchen könnten die vollen Beiträge für das veranschlagte Budget nicht zahlen, sagte ÖRK-Interims-Generalsekretär Ioan Sauca in Genf.
Ansicht von Jerusalems Altstadt.
06.03.2019 - 10:22
Ein Bericht in der israelischen "Jerusalem Post" wirft dem Weltkirchenrat vor, eine "einseitige anti-israelische Gruppierung" zu sein. Solche Vorwürfe sind nicht neu. Die Haltung des ÖRK dazu ist deutlich.
Der Weltkirchenrat plant für die nächste Vollversammlung im Juli 2021 in Karlsruhe.
16.01.2019 - 17:08
Der Weltkirchenrat hat Details zu seinen Planungen für die nächste Vollversammlung im September 2021 in Karlsruhe bekanntgegeben.
Alle Inhalte zu: ÖRK
08.06.2018 - 15:00
epd
Karlsruhe bewirbt sich als Austragungsort für die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) im Jahr 2021.
 Das Dorf Sussia, nahe von Hebron im palästinensischen Gebiet in Israel gehört zur C-Zone, unter israelischer Kontrolle.
29.05.2018 - 13:19
Stephan Cezanne
epd
Wann wird Kritik an der israelischen Politik antisemitisch? Vor allem in Deutschland wird das Thema emotional diskutiert - auch in den christlichen Kirchen. Eine akademische Publikation hat jetzt eine neue Debatte zum Thema ausgelöst.
Frank Evans mit Solarzellen vor seinem Elektronikladen an der Strasse von Arusha nach Moshi im Norden von Tansania.
06.03.2018 - 14:20
epd
Im tansanischen Arusha beginnt am Donnerstag die Weltmissionskonferenz. Über 700 Delegierte aus protestantischen, orthodoxen, römisch-katholischen, evangelikalen sowie pfingstkirchlichen Kirchen und Gemeinschaften und weiteren Freikirchen werden erwartet.
02.03.2018 - 17:14
epd
Der für den 21. Juni geplante Besuch von Papst Franziskus beim Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf soll nach dem Willen beider Seiten die Fortschritte im Dialog zwischen katholischer Kirche und anderen Kirchen würdigen und zu weiterer Annäherung ermutigen.
Der Tempelberg mit dem Felsendom in Jerusalem.
17.01.2018 - 16:08
epd
Der Generalsekretär des Weltkirchenrates, Olav Fykse Tveit, hat die Jerusalem-Politik von US-Präsident Donald Trump kritisiert. Jerusalem dürfe nicht im ausschließlichen Besitz eines Volkes und einer Religion sein, sagte der norwegische Lutheraner Tveit bei einer Konferenz.
09.08.2017 - 16:46
epd
Es sei völlig unklar, wie die Ausfuhrverbote die Krise um das Atomwaffen-Programm des abgeschotteten Landes entschärfen sollten, erklärte der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Olav Fykse Tveit, am Mittwoch in Genf.
24.05.2017 - 19:03
epd
Der Weltkirchenrat hat die internationalen Verhandlungen über ein Verbot von Atomwaffen begrüßt. Die Menschheit müsse vor einem Einsatz der nuklearen Sprengköpfe bewahrt werden, betonte der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) am Mittwoch in Genf.
13.04.2017 - 14:18
epd
Der Weltkirchenrat hat die Entsendung eines US-Flottenverbandes in die Gewässer um die koreanische Halbinsel kritisiert.
Kinderhände mit kleinem Globus.
17.01.2017 - 14:22
epd
Der Weltkirchenrat hat Politiker und Unternehmer beim Weltwirtschaftsforum in Davos aufgerufen, sich für Frieden und soziale Gerechtigkeit einzusetzen.
28.10.2016 - 16:02
epd
ÖRK-Generalsekretär Olav Fykse Tveit sieht das Reformationsjubiläum als gemeinsames Ereignis von Protestanten und Katholiken. Die Kirchen müssen gemeinsam für Gerechtigkeit und Frieden, aktuell für Menschen auf der Flucht eintreten.
RSS - ÖRK abonnieren