Die Corona-Krise droht den Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in finanzielle Bedrängnis zu bringen. Einige Mitgliedskirchen könnten die vollen Beiträge für das veranschlagte Budget nicht zahlen, sagte ÖRK-Interims-Generalsekretär Ioan Sauca in Genf.
Ansicht von Jerusalems Altstadt.
Ein Bericht in der israelischen "Jerusalem Post" wirft dem Weltkirchenrat vor, eine "einseitige anti-israelische Gruppierung" zu sein. Solche Vorwürfe sind nicht neu. Die Haltung des ÖRK dazu ist deutlich.
Der Weltkirchenrat plant für die nächste Vollversammlung im Juli 2021 in Karlsruhe.
Der Weltkirchenrat hat Details zu seinen Planungen für die nächste Vollversammlung im September 2021 in Karlsruhe bekanntgegeben.
RSS - ÖRK abonnieren