Themen
Theologe Thorsten Latzel betont wertschätzende Beziehung zur Natur.
29.04.2021 - 14:50
Die Kirche ist nach den Worten des rheinischen Präses Thorsten Latzel ein wichtiger Akteur in gesellschaftlichen Transformationsprozessen. Dabei solle sie auf das Befreiende der christlichen Botschaft setzen.
Beruf Schäfer
19.12.2020 - 06:05
Der Beruf des Schäfers gehört zu den ältesten der Menschheit. Auch heute noch leisten die Hirten mit ihren Tieren einen wichtigen Beitrag für die Umwelt - etwa auf den Feldern der Diakonie Freistatt
Netztheologen Titelbild
07.11.2020 - 09:30
Oma oder Kind - wen wählt die Maschine beim Unfall? Solche Zwickmühlen stellen die Zukunft der Roboautos vielleicht in Frage. Und wie steht es um die Ökokrise und unseren Datenschutz, wird Tesla uns retten?
Alle Inhalte zu: Ökologie
21.10.2020 - 16:54
epd
Das Leipziger Bachfest zieht jährlich Tausende Besucher und Künstler aus aller Welt an. Viele kommen mit dem Flugzeug. Das wirkt sich negativ auf die Klimabilanz aus. "Ein Wald für Bach" soll nun helfen.
Baumärkte bieten Öko-Weihnachtsbäume an
14.12.2019 - 09:30
Dieter Schneberger
epd
Das Angebot an ökologisch angebauten Weihnachtsbäumen steigt langsam, auch wenn der Marktanteil noch unter 0,5 Prozent liegt. Den Produzenten macht allerdings der Klimawandel zu schaffen.
04.12.2019 - 16:45
epd
Als "vier Visionäre", die für eine lebenswerte Zukunft für alle auf dieser Erde kämpfen, würdigt die Right-Livelihood-Stiftung ihre diesjährigen Träger des Alternativen Nobelpreises. Neben der jungen Schwedin Greta Thunberg sind das die Menschenrechtlerin Aminatou Haidar aus der
Auf dem Nürnberger Schöpfungsweg treffen Ökologie und Spiritualität aufeinander
18.08.2019 - 15:16
Timo Lechner
epd
Wer sich auf den "Schöpfungsweg" des Nürnberger Evangelischen Forums für den Frieden (NEFF) begibt, erlebt eine Wanderung, die die Sinne anspricht. Weg. Und er kommt an einen überraschenden Gebetsort.
Friedhofsverwalter Matthias Habel auf dem Friedhof in Hamburg-Rahlstedt neben dem Friedhofsbagger.
10.08.2019 - 09:24
Julia Fischer
epd
Nicht erst seit FridaysforFuture machen sich Menschen Gedanken darum, wie man den eigenen CO2-Ausstoß verringern kann. So zum Beispiel Matthias Habel und sein Team vom Rahlstedter Friedhofs in Hamburg. Doch manchmal ist es schwierig, einen Weg zu finden - selbst wenn man will.
Gans und Schwein mit Weihnachtsmannmützen
15.12.2017 - 09:35
Katrin Wienefeld
Eine Hamburger Gemeinde sagt: Wer, wenn nicht Christen, können zu Weihnachten den Beweis erbringen, dass für das Fest der Liebe kein Tier leiden muss - und feiert vegetarisch.
16.02.2016 - 12:16
Markus Bechtold, Anika Kempf
evangelisch.de
Der Weltladen in Herrenberg zählt zu den ältesten in Deutschland. Wir zeigen Impressionen der vergangenen Zeit.
Ein weißes T-Shirt hängt vor einer Wand mit Blümchentapete auf einer Wäscheleine.
16.01.2016 - 11:29
Miriam Bunjes
epd
Große Konzerne kaufen den größten Anteil an Öko-Baumwolle. Wie nachhaltig die Öko-Kollektionen von C&A, Tchibo und Co. zu günstigen Preisen sind, ist allerdings umstritten
Atomausstieg, Atomenergie, Atomkraftwerk
31.07.2015 - 22:39
Heiko Kuschel
Im Zuge der Energiewende finden wir immer neue Energiequellen. Die Stadtwerke Lutherstadt Eisleben scheinen da besonders kreative Wege zu gehen ...
Ein Expeditions-Tauchboot sammelt hydrothermales Sulfid im Indischen Ozean
09.06.2015 - 09:58
Hermannus Pfeiffer
Rechtzeitig zum G7-Gipfel unterzeichnet die Bundesregierung einen exklusiven Lizenzvertrag zur Exploration von Industrierohstoffen in der Tiefsee.
RSS - Ökologie abonnieren