Demonstrierende tragen Porträts der NSU-Opfer bei einer Demonstration
15.05.2021 - 15:22
Der NSU, die Anschläge von Halle und Hanau, der Mord an Walter Lübcke: Rechtsextremisten terrorisieren Deutschland und trotzdem wird das Problem oft klein geredet. Auf dem ÖKT diskutieren NSU-Opferanwalt Mehmet Daimagüler und Caro Keller von NSU-Watch, was jeder dagegen tun kann.
19.06.2019 - 16:10
Der evangelische Kirchentag hat zum Auftakt des Protestantentreffens an die Opfer des Nationalsozialismus und der rechtsextremen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) in Dortmund erinnert.
Steinmeier im "Mädchenbüro Milena"
07.02.2019 - 16:36
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in Frankfurt mit der Anwältin Seda Basay-Yildiz getroffen. Außerdem besuchte er das "Mädchenbüro Milena", eine Bildungs- und Freizeiteinrichtung für Frauen und Mädchen aus aller Welt.
Alle Inhalte zu: NSU
25.07.2015 - 14:28
epd
Die Nazijägerin Beate Klarsfeld kritisiert den Verlauf des Prozesses gegen die mutmaßliche NSU-Terroristin Beate Zschäpe in München.
21.07.2015 - 08:42
Juliane Wiedemeier
Sat1 stellt mit „Newtopia“ das Fernsehmachen ein. Lokalzeitungen schicken bis heute wen zum NSU-Prozess. Die FAZ feiert Thementag Störerhaftung. Die Financial Times sucht einen Käufer. Focus Online hat endlich eine ehrliche Startseite. Wer sich für das Altpapier interessiert, muss es komplett lesen.
06.03.2015 - 10:37
René Martens
Nazis wissen, wo Journalisten wohnen. Fußball-Kommentatoren werden zu Opfern eines - vermeintlich neuen - „Reizklimas“ in den Stadien. Außerdem: Sind die internationalen Korrespondenten in Israel pro-palästinensische Parteigänger? Wer hat sich wohl die Formulierungen „Eroberungszielgruppe“ und „Vorabendprogramm am Samstagnachmittag“ ausgedacht?
27.08.2014 - 17:41
epd
Die Mordserie des NSU-Terrortrios schockierte die deutsche Politik und die Öffentlichkeit. Mit einem Gesetz will die Bundesregierung künftige Ermittlungspannen verhindern. Kritiker sprechen von "Symbolpolitik".
02.06.2014 - 15:13
epd
Drei Tage lang sollen Veranstaltungen an den rechtsextremen Anschlag erinnern.
05.05.2014 - 14:19
epd
In einer am Montag präsentierten Publikation gibt die Amadeu-Antonio-Stiftung Handlungsempfehlungen für Behörden, Medien und Einrichtungen wie Kitas und Sportvereine im Umgang mit rechten Frauen und Müttern.
20.02.2014 - 12:51
epd
Justizminister Heiko Maas wird bis Ostern einen Gesetzentwurf vorlegen.
30.12.2013 - 14:44
epd
Pia Findeiß (SPD) wieß Berichte zurück, dass sie ein solches Denkmal ablehne.
Menschenrechtslage in Deutschland
04.11.2013 - 15:13
Thomas Klatt
Vor zwei Jahren, am 4. November 2011, nahmen sich die beiden NSU-Mitglieder Böhnhardt und Mundlos das Leben. Bei der Aufklärung ihrer Mordserie wurden Fehler gemacht. Haben die Ermittler zu wenig an rassistische Motive gedacht? Eine Zwischenbilanz.
30.08.2013 - 16:28
epd
Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma erwartet vom Bundestag eine Entschuldigung für Ermittlungspannen bei der Mordserie der rechtsextremen NSU-Terrorzelle.
RSS - NSU abonnieren