Themen

Notstand in der Pflege

Kopfportrait vom Diakonievorstand Karl Schulz
Diakonievorstand schlägt Alarm
Die Suche nach Fachkräften treibt derzeit viele Branchen um. Auch Diakonievorstand Karl Schulz beschäftigt dieses Thema, aber ebenso die Folgen der aktuellen Krisen und die gesellschaftliche Stabilität.
Ausgebildete Pflegefachkraft schiebt Mann im Rollstuhl
Finanzierung der Pflege
Die Finanzierung der Pflege muss nach Ansicht des Duisburger Diakonie-Vorstandes Ulrich Christofczik schnell radikal reformiert werden. Angesichts der expodierenden Energiepreise könne Pflege für die Bedürftigen schnell unbezahlbar werden.
junge Pflegerin
Expertin zum Pflegenotstand
Christine Vogler (52), Präsidentin des Deutschen Pflegerats, dringt auf eine massive Aufwertung der Pflege. Wenn nicht schnell tiefgreifende Veränderungen kämen, werde es keine professionelle Pflege für alle Bedürftigen mehr geben.
RSS - Notstand in der Pflege abonnieren