Sicherheitsdienste in Krankenhäusern
Immer mehr Krankenhäuser in Deutschland engagieren Sicherheitsdienste, um ihr Personal vor Übergriffen aggressiver Patienten zu schützen. "Wir erleben derzeit eine totale Verrohung", sagt Ärztepräsident Montgomery.
Vertreter von "Asyl in der Kirche Berlin" forderten den Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Manfred Schmidt, auf, mit den Hungerstreikenden direkt zu sprechen.
Duisburg gedenkt der Loveparade-Opfer vom 24. Juli 2010. Auch Dr. Frank Marx erinnert sich an das Unglück. Er war einer der ersten Helfer im Tunnel. Nie zuvor hat er Entsetzlicheres gesehen.
RSS - Notarzt abonnieren