Themen

Nordrhein-Westfalen

Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgen - Ein europäisches Kulturerbe Ausstellung im  Gerhart-Hauptmann-Haus in Düsseldorf
07.01.2020 - 14:30
Was hat Geld mit Gottvertrauen zu tun? Wie sehen Michelangelos Fresken aus der Nähe aus? Diese und weitere Fragen beantworten viele Ausstellungen in NRW in der ersten Jahreshälfte. Die Museen beschäftigen sich etwa mit dem Glauben und Kirchenbauten.
Johanneskirche in Wuppertal-Elberfeld
22.07.2019 - 16:33
Schätze aus dem Mittelalter, eine Kirche aus Trümmerteilen und religiöses Leben im frühen Russischen Reich: Viele Museen in NRW beschäftigten sich im zweiten Halbjahr mit dem Glauben.
19.06.2019 - 15:52
Die nordrhein-westfälische Landesregierung und die Kirchen haben in Düsseldorf an den Missbrauch junger Menschen in stationären Einrichtungen der Nachkriegszeit erinnert und sich für das entstandene Unrecht entschuldigt.
Alle Inhalte zu: Nordrhein-Westfalen
Ökumenischer Kirchentag 2019 in Dortmund
10.12.2018 - 13:24
epd
Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund mit 3,9 Millionen Euro. Der Arnsberger Regierungspräsident Hans-Josef Vogel (CDU) habe den Förderbescheid im Namen der Landesregierung an Verantwortliche des Kirchentages übergeben.
Tafel beim islamischen Religionsunterricht
26.09.2018 - 16:29
epd
Rund sechs Jahre nach Einführung des islamischen Religionsunterrichts in NRW nehmen landesweit inzwischen rund 21.000 der insgesamt 415.000 muslimischen Schülerinnen und Schüler an diesem Angebot teil.
Der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) in Nordrhein-Westfalen ist für den Ausbau des islamischen Religionsunterrichts.
25.09.2018 - 13:58
epd
Morgen wird im Schulausschuss des Landtags von Nordrhein-Westfalen ein Bericht zur Einführung des islamischen Schulunterrichts vorgestellt. Der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) in Nordrhein-Westfalen ist für den Ausbau des islamischen Religionsunterrichts.
Ditib-Moschee
19.09.2018 - 16:16
epd
Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) nimmt definitiv nicht an der Eröffnung der Kölner Ditib-Moschee mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan teil.
Fahne am 70. Unabhängigkeitstag des jüdischen Staates.
02.09.2018 - 16:27
epd
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Landtagspräsident André Kuper (beide CDU) reisen Anfang der Woche nach Israel, um 70 Jahre nach der israelischen Staatsgründung die Zusammenarbeit und das gegenseitige Vertrauen zu vertiefen.
Forderschüler Nenad M.
17.07.2018 - 15:19
epd
Das Land Nordrhein-Westfalen muss dem ehemaligen Sonderschüler Nenad M. eine Entschädigung zahlen. Das Landgericht Köln gab am Dienstag dem 21-Jährigen recht, dass er zu unrecht jahrelang auf einer Förderschule unterrichtet wurde.
Die Präses der EKD-Synode Irmgard Schwaetzer erhielt hat mit 17 anderen ehemaligen Ministern und engagierten Bürgern den Verdienstorden vom Land Nordrhein-Westfalen.
03.07.2018 - 10:09
epd
Das Land Nordrhein-Westfalen hat ehemalige Minister und engagierte Bürger mit seinem Verdienstorden ausgezeichnet.
23.06.2018 - 11:03
epd
Im Asylstreit mit der CSU schließt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) Kontrollen an den nordrhein-westfälischen Grenzen zur Abweisung von Flüchtlingen kategorisch aus.
02.06.2018 - 11:29
epd
Von einer Klosterruine zu einem gut vernetzten Zentrum mit ökumenischer Strahlkraft: Zum 25. Jubiläum erntet das koptisch-orthodoxe Kloster im nordrhein-westfälischen Höxter große Anerkennung. Unter den Gästen war auch der ägyptische Botschafter.
Logbuch eines Schülers der August-Hermann-Francke Hauptschule in Detmold.
24.04.2018 - 09:14
Lena Ohm
Hauptschulen haben oft keinen besonders guten Ruf – nicht jedoch die AHF Hauptschule in Detmold. Mit klaren Strukturen, Disziplin und menschlicher Zuwendung machen engagierte Lehrer die Schüler fit fürs Leben. Und so sieht das Schulleben an einer der besten Hauptschulen NRWs aus.
RSS - Nordrhein-Westfalen abonnieren