Themen
Bischof Norbert Trelle hält es für keine gute Idee, den Reformationstag zum gesetzlichen Feiertag zu erklären.
Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Wolfgang Huber (71), hat die kirchlichen Stiftungen dazu aufgerufen, sich stärker in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Die evangelische und die katholische Kirche in Deutschland fordern die Aufnahme von mehr syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen durch den Familiennachzug.
RSS - Norbert Trelle abonnieren