Themen

Niedriglöhne

05.12.2018 - 12:06
Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat einen fehlenden Schutz von Arbeitsmigranten vor Ausbeutung kritisiert. "Diese Menschen haben faktisch kaum eine Möglichkeit, ihre Lohnansprüche gerichtlich durchzusetzen", sagte die Direktorin des Instituts, Beate Rudolf.
14.11.2017 - 11:56
Mehr als zwei Drittel der Beschäftigten in der Gastronomie, in Friseursalons und der Leiharbeitsbranche arbeiten trotz Vollzeitstelle zu einem Niedriglohn.
13.04.2014 - 14:58
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, sprach sich für eine sinnerfüllende Arbeit aus. Dies stärke das Selbstwertgefühl und die Identität eines Menschen.
Alle Inhalte zu: Niedriglöhne
09.01.2014 - 17:00
epd
Neue Studie zeigt Regionen, wo immer mehr Kinder im Mangel leben - und wo sich die Lage verbessert
04.10.2012 - 09:25
epd
Er soll einspringen, wenn keine Löhne bezahlt werden oder Abfindungen nach Werksschließungen ausbleiben.
30.08.2011 - 14:28
epd
Eine Arbeitgebernahe Initiative lobt Niedriglöhne als Einstiegslöhne. Dagegen spricht sich der Arbeitnehmerflügel der CDU für einen gesetzlichen Mindestlohn aus.
12.08.2010 - 08:22
Seit Einführung von Hartz IV haben die Steuerzahler nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" mehr als 50 Milliarden Euro ausgegeben, um Niedr
27.01.2010 - 19:23
Von Bettina Markmeyer
Das Programm Jobperspektive soll Langzeitarbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt bringen. Die Teilnehmer erhalten den ortsüblichen Lohn. Unternehmen zeigen ka
RSS - Niedriglöhne abonnieren