Verteidigungsetat nicht erhöhen, fordern die Landeskirchen
Die Friedensbeauftragten von acht evangelischen Landeskirchen haben vor einer Erhöhung des Verteidigungshaushalts gewarnt, wie ihn die Nato fordert.
Peace-Symbole auf eine Straße gemalt.
Vor einer Woche hat der NATO-Russland-Rat getagt. Nach langer Sprachlosigkeit zwischen dem westlichen Bündnis und der Führung in Moskau ist der erneute Dialog eine gute Nachricht. Die Kirchen sollten mit helfen, den Konflikt zu entschärfen, findet der EKD-Friedensbeauftragte.
Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" zieht sich nach der Bombardierung ihres Krankenhauses mit mindestens 19 Toten aus Kundus zurück.
RSS - Nato abonnieren