Seehofer
Die Islam-Äußerung des neuen Innenministers Seehofer schlägt weiter hohe Wellen. SPD-Politiker warnen vor Spaltung und Stimmungsmache und mahnen, lieber Integrationsprobleme anzugehen. In der Union gibt es Kritik und Unterstützung.
Die offizielle Arbeitslosenstatistik hat einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr 162.600 ältere Arbeitslose nicht erfasst. Grund sei, dass Personen über 58 Jahre, denen ein Jahr lang kein Job mehr angeboten wurde, aus der Statistik herausfallen.
Andrea Nahles zu Mindestlohn
Als gläubiger Christin tue ihr Kritik von den Kirchen "ein bisschen mehr weh" als Kritik von der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) oder vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), sagte die Katholikin Andrea Nahles.
RSS - Nahles abonnieren