Besucher in der Austtellung des Menschen Museums.
Das Berliner "Menschen Museum" weigert sich trotz eines entsprechenden Gerichtsurteils, einzelne präparierte Leichen aus seiner Ausstellung zu nehmen.
Plastinator Gunther von Hagens in Berlin vor der Eröffnung des Körperwelten-Museums "Menschen Museum" im Jahr 2015.
Das umstrittene Berliner "Menschen Museum" mit präparierten Leichen und Körperteilen bleibt geöffnet, muss aber Teile seiner Ausstellung umbauen.
Totenscheine sind laut einer Studie der Universitätsmedizin Rostock häufig fehlerhaft. Bei den schweren Mängeln handelte es sich vorwiegend um eine unplausible Begründung der Todesursache.
RSS - Leichen abonnieren