Lebenshilfe-Kindergarten in Heidelberg, 1968
An ihrem Gründungsort Marburg hat die Lebenshilfe am Donnerstag ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. Die Lebenshilfe-Vorsitzende Ulla Schmidt nannte die Inklusion an Schulen "absolut verbesserungswürdig".
Die Lebenshilfe unterstützt eine Initiative von Bundestagsabgeordneten, die sich gegen die Kassenzulassung für Bluttests auf das Down-Syndrom richtet.
Werke von Künstlern mit geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen werden seit Sonntag im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen gezeigt.
RSS - Lebenshilfe abonnieren