So ist es, wenn man seine Heimat verliert: In der Lausitz wurden ganze Dörfer für den Braunkohleabbau platt gemacht, zum Beispiel Brückgen. Weitere Dörfer sind auch heute bedroht.
Mehr als 1.500 Osterreiter haben am Sonntag in den Dörfern der katholischen Sorben und in Bautzen die christliche Botschaft von der Auferstehung Jesu verkündet.
Ein eigenes selbst gewähltes Parlament soll die Rechte der Minderheit stärken, fordert die Initiative "Serbski Sejmik",
RSS - Lausitz abonnieren