Themen

Langzeitarbeitslose

„Aktion 1+1 Mit Arbeitslosen teilen“
Sie heißen "Brauchbar" oder "Leb-mit-Laden": Das sind Sozialunternehmen, die Menschen Arbeit geben, die nichts auf dem ersten Arbeitsmarkt finden. Die Evangelische Kirche hilft mit. Viele befürchten jetzt, dass wegen der Corona-Krise noch mehr Menschen Unterstützung brauchen.
Projekt 1+1
Da ist eine ganz schöne Summe zusammengekommen: Die evangelische Landeskirche in Bayern hat vor 25 Jahren versprochen, jede Spende für ein Langzeitarbeitslosenprojekt zu verdoppeln. Menschen, die von der Aktion profitierten, erinnern sich.
Die offizielle Arbeitslosenstatistik hat einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr 162.600 ältere Arbeitslose nicht erfasst. Grund sei, dass Personen über 58 Jahre, denen ein Jahr lang kein Job mehr angeboten wurde, aus der Statistik herausfallen.
RSS - Langzeitarbeitslose abonnieren