Themen

Landwirtschaft

17.05.2020 - 14:30
Corona-Masseninfektionen auf einem Schlachthof haben die Diskussion über Arbeitsbedingungen der Beschäftigten befeuert. Umstritten sind vor allem die Werkverträge. Es mehren sich Forderungen an den Bund nach mehr staatlicher Kontrolle.
Getreidefeld mit der evangelischen Kirche
14.02.2020 - 15:22
Der Wandel von einer konventionellen Agrarwirtschaft zur ökologischen Agrarkultur auf den landwirtschaftlichen Flächen von Kirchengemeinden braucht noch etwas Zeit. Das ist die Einschätzung des Referenten für nachhaltige Landwirtschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen.
10.01.2020 - 14:17
Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad hat die Rolle der Landwirte und Winzer für Gesellschaft und Kirche gewürdigt. Diese produzierten nicht nur hochwertige und sichere Nahrungsmittel, sondern übernähmen häufig auch Verantwortung für das Gemeinwesen, sagte Schad.
Alle Inhalte zu: Landwirtschaft
Baumärkte bieten Öko-Weihnachtsbäume an
14.12.2019 - 09:30
Dieter Schneberger
epd
Das Angebot an ökologisch angebauten Weihnachtsbäumen steigt langsam, auch wenn der Marktanteil noch unter 0,5 Prozent liegt. Den Produzenten macht allerdings der Klimawandel zu schaffen.
Apps wie "PaddyBase" helfen afrikanischen Bauern rund um Kredite und Ernte.
10.12.2019 - 09:20
Marc Engelhardt
epd
Millionen Kleinbauern in Afrika leben von der Hand in den Mund. Apps sollen ihnen jetzt helfen, der Armut zu entrinnen. Die nahezu mittellosen Bauern zahlen dafür mit ihren Daten.
Getreidefeld mit der evangelischen Kirche in Rathendorf im Landkreis Leipzig.
05.12.2019 - 09:12
Karin Vorländer
Drei Prozent der landwirtschaftlichen Flächen, die in Deutschland bewirtschaftet werden, gehören den beiden großen Kirchen. Wie das Kirchenland ökologisch nachhaltig bewirtschaftet werden kann, welche Chancen und Probleme es dabei gibt, damit hat sich Dirk Hillerkus beschäftigt.
Evangelische Kirche ruft auf zu maßvollem Fleischkonsum und artgerechter Tierhaltung.
26.09.2019 - 15:18
epd
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) fordert eine Ernährungswende, mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft und mehr Einsatz für das Tierwohl.
Schwalben als Wetterpropheten
18.08.2019 - 18:42
Markus Bechtold
evangelisch.de
Hundstage oder Mistwetter: Der Meteorologe Jurik Müller hat alte Bauernregeln überprüft und verrät, wie jeder von uns selbst das Wetter voraussagen kann, wenn man nur das Verhalten der Tiere, der Pflanzen und das Wolkenspiel richtig zu deuten weiß.
Landwirtschaft Äthiopien
07.05.2019 - 09:38
epd
Die FDP warnt vor den Klimafolgen einer Verschiebung von Ackerflächen in Entwicklungsländer.
Der Agraringenieur Rodrigo Mundaca aus Chile.
22.10.2018 - 13:14
epd
Der chilenische Agraringenieur Rodrigo Mundaca erhält den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis 2019 für seinen Kampf um freien Zugang zu Wasser.
Milchkuehe im Stall des Milchbauern Lenfers im muensterlaendischen Senden
17.10.2018 - 12:17
epd
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat Landwirte und Tierärzte aufgefordert, weniger Antibiotika in der Nutztierhaltung einzusetzen.
15.10.2018 - 13:25
epd
Die UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) hat die Staatengemeinschaft zu einer wirksameren Bekämpfung von Fluchtursachen aufgerufen. "Das Ziel muss sein, Migration zu einer Alternative, nicht zu einer Notwendigkeit zu machen", erklärte der FAO-Generaldirektor.
Regenwürmer sterben an Microteilchen von Plastik im Boden
04.10.2018 - 10:54
Nils Sandrisser
epd
Das Problem des Plastikmülls im Meer kennt nahezu jeder. Aber kaum bekannt ist, dass auch die Böden wohl Unmengen an Mini-Kunststoffteilchen enthalten. Die Folgen für die Menschen sind noch unklar.
RSS - Landwirtschaft abonnieren